Freitag, 16. Februar 2018

[Neu] Der Friesland - Thriller "Krähenkeller" von Thorsten Siemens!


Guten Morgen Ihr Lieben!
Ich darf Euch einen neuen Autor vorstellen:

Thorsten Siemens hat heute seinen Friesland-Thriller "Krähenkeller" im Klarant Verlag veröffentlicht!






"Wenn ich abends hinter unserem Haus stehe, höre ich oft irgendwann das krächzende Geräusch unzähliger Saatkrähen, die wieder einmal aus allen Himmelsrichtungen herbeigeflogen kommen, um sich auf den nahe gelegenen Strommasten zu versammeln. ... An einem dieser Abende entstand auch die Idee zu meinem Thriller “Krähenkeller“.


Klappentext: Marie wich einen weiteren Schritt zurück. Wieso ist er gefesselt und geknebelt? Ist das etwa ein Trick? Was will er damit nur erreichen? Sie konnte sich einfachen keinen Reim daraus machen.
In vollkommener Abgeschiedenheit lebt Dennis im friesischen Sande. Von Schuldgefühlen und Zwangsstörungen geplagt, meidet er den Kontakt zu anderen Menschen. Doch als er eines Tages um den Sander See joggt, trifft er auf Marie und fühlt sich fortan für ihr weiteres Schicksal verantwortlich. Als er dann auch noch mitbekommt, dass sie von ihrem Freund geschlagen wurde, will er ihm hierfür einen Denkzettel verpassen. Doch die Situation eskaliert und plötzlich liegt Marie bewusstlos in der Kellerwohnung seines Hauses. Dennis bemüht sich, Marie davon zu überzeugen, dass er alles nur für sie getan hat. Dabei ahnen beide nicht, dass bereits ein noch viel schlimmeres Unheil auf sie lauert…


Hier könnt Ihr den neuen Friesland-Thriller bestellen:








Der Autor: Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!  



Ich wünsche Euch ein spannendes Lesewochenende!

Eure Rena