Dienstag, 29. Januar 2013

Fußballschuhe für ein Laureus-Projekt in den Favelas von Rio de Janeiro

Franz Beckenbauer ruft Deutschland auf: Spendet Fußballschuhe für ein Laureus-Projekt in den Favelas von Rio de Janeiro
Kommentar von Rena Larf

Als ich das im ersten Moment las, dachte ich: na, wenn der Kaiser als Markenbotschafter das in die Hand nimmt, ist es eine tolle Sache. 
Wenn er ruft, rennt ganz Deutschland in den Keller und kramt die ausgelatschten Fußballschuhe aus den vergessenen Kartons.

Als zweites fragte ich mich, warum diese Promoaktion wirklich nötig ist, um mit gebrauchten Fußballschuhen Solidarität der Deutschen zu wecken und auf die erbärmliche Situation der ‚armen Kinder in Rios Favelas‘ aufmerksam zu machen.


Weiterlesen: Der komplette Kommentar 

Gebrauchte Turnschuhe? Aus Solidarität?

auf GT-Worldwide.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi „Mordsleben“ von Ulrike Busch

Guten Morgen Ihr Lieben  Zum Start in den Donnerstag habe ich habe etwas Neues für alle die gerne Ostfrieslandkrimis lesen!  Neuers...