Donnerstag, 21. Oktober 2010

Kleine, böse Absurditäten des Literatur-Alltags: GT-Artikel von Rena Larf

"Wenn man so wie ich freiberuflich Literatur unter die Leute bringen will, sei es als Buch, Podcast oder als Lesung, begegnen einem die absurdesten Menschentypen..."





1 Kommentar:

  1. Toller Artikel! Da hast Du einigen Kreativen aus der Seele gesprochen ;-)

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

[Neuerscheinung] Ostfrieslandkrimi „Mordsleben“ von Ulrike Busch

Guten Morgen Ihr Lieben  Zum Start in den Donnerstag habe ich habe etwas Neues für alle die gerne Ostfrieslandkrimis lesen!  Neuers...